Presse - Branche
Presse - Branche
 
 
Presse - Branche
1

02.08.2016

20. Internationales Berliner Bierfestival feiert "500 Jahre Reinheitsgebot"

20. Internationales Berliner Bierfestival feiert "500 Jahre Reinheitsgebot" - 340 Brauerein aus 87 Ländern mit 2400 Bierspezialitäten - Tradiotioneller Faßanstich am 05.-08.2016

Berlin, 02.08.2016. Das Internationale Berliner Bierfestival feiert in diesem Jahr gleich ein doppeltes Jubiläum. Zum einen öffnet sich der längste Biergarten der Welt vom 05. – 07.08.2016 auf der Karl-Marx-Allee mitten im Herzen in Berlin bereits zum 20. Mal. Mit einer Länge von 2,2 Kilometern, 340 teilnehmenden Brauereien aus 87 Ländern und über 2.400 präsentierten Bierspezialitäten unterschiedlichster Sorten und Stile ist das Internationale Berliner Bierfestival mittlerweile die weltweit größte Veranstaltung ihrer Art und hat sich zum Mekka von Bierliebhabern aus aller Welt entwickelt.

Zum anderen steht das diesjährige 20. Internationale Berliner Bierfestival unter dem Motto „500 Jahre Reinheitsgebot für Bier“ und feiert damit das 500jährige Jubiläum dieser ältesten, unverändert in Deutschland verbindlich geltenden gesetzlichen Herstellungsvorschrift für ein Lebensmittel, die im Jahr 1516 auf dem Landständetag in Ingolstadt von den beiden damals das Land Bayern gemeinsam regierenden Herzögen Wilhelm der IV. und Ludwig der X. erlassen wurde.

„Für uns deutsche Brauer ist das Reinheitsgebot für Bier fortgeltende Tradition einerseits und Verpflichtung für die Zukunft andererseits“, unterstrich Präsident Detlef Projahn, Präsident des Verbandes Private Brauereien Deutschland, des ideellen Trägers des Internationalen Berliner Bierfestivals. „Die deutsche Brauwirtschaft garantiert damit den Verbraucherinnen und Verbrauchern ein unverfälschtes und reines Lebensmittel, gebraut aus natürlichen Zutaten, ohne chemische Zusatzstoffe. Das Reinheitsgebot für Bier hat so auch den herausragenden Ruf deutschen Bieres in der ganzen Welt begründet und bleibt Garant für die hervorragende Qualität unserer Bierspezialitäten.“

Die Festivalbiere des 20. Internationalen Berliner Bierfestivals stellen denn auch zwei typische Vertreter deutscher Braukunst: das „Thüringer Kupferbier“, mit dem die beiden Thüringer Braumeister Ralf Hohmann vom Bürgerlichen Brauhaus Saalfeld und Gunther Hermann von der Vereinsbrauerei Apolda eine alte, thüringische Braurezeptur haben aufleben lassen, sowie das in einer limitierten Abfüllung gebraute „Weihenstephaner 1516“ aus der bayerischen Staatsbrauerei Weihenstehpan in Freising, ein naturtrübes, leuchtend-bernsteinfarbenes Kellerbier.

Der Veranstalter des Internationalen Berliner Bierfestivals, die PRÄSENTA GmbH, und der ideelle Träger, der Verband Private Brauereien Deutschland, freuen sich wieder auf Hunderttausende Besucher aus aller Welt, die vom 05. – 07.08.2016 auf der Biergenie-ßermeile vom Strausberger Platz bis zum Frankfurter Tor mitten im Herzen von Berlin eine faszinierende Palette unterschiedlichster Bierspezialitäten probieren und erleben können: von Craft Bieren, also handwerklich gebrauten Bierspezialitäten, die vor allem von kleinen, experimentierfreudigen Brauereien hergestellt werden, bis hin zu bekannten großen Biermarken, die in ihrer jeweiligen Marktführerschaft haben.

„Über allem steht auch in diesem Jahr unverändert das Prinzip, unterschiedliche Biersorten und Bierstile zu probieren und in friedvoller Atmosphäre zu genießen sowie die Gelegenheit wahrzunehmen, durch das beliebteste Volksgetränk der Welt unterschiedliche Kulturen und Menschen zu erleben. Dies zeichnet das Internationale Berliner Bierfestival seit nunmehr 20 Jahren aus“, betonte Präsident Detlef Projahn.

Eckdaten: Das 20. Internationale Berliner Bierfestival beginnt am Freitag, 05.08.2016 um 12:00 Uhr mit dem traditionellen Faßanstich der Festivalbiere und dauert bis zum Sonntag, 07.08.2016. Die Veranstaltung findet auf der Karl-Marx-Allee in Berlin statt. Nähere Informationen können der Homepage www.bierfestival-berlin.de entnommen werden.

Pressekontakt

Georg Rittmayer
Private Brauereien Bayern e. V.
Thomas-Wimmer-Ring 9
80539 München
Telefon: 089/2909560
Telefax: 089/220179
info@private-brauereien-bayern.de

Roland Demleitner
Private Brauereien Deutschland e. V.
Rheinstrasse 11
65549 Limburg
Telefon (06431) 5 20 48
Telefax (06431) 5 36 12
info@private-brauereien-deutschland.de