Jugendschutz
Jugendschutz
 
 
Jugendschutz
1

Jugendschutz ist unser Bier.

Die Privaten Brauereien stehen für einen genussvollen Bierkonsum. Verantwortungsbewusste Veranstalter beweisen dabei regelmäßig, dass sich Biergenuss und Feste nicht ausschließen, gerade der Jugendschutz muss auf Festen und Feiern eine hohe Priorität haben. Wie Jugendschutz auf Festen in der Praxis umgesetzt werden kann, haben die Privaten Brauereien in einem Leitfaden zusammengefasst.

Inhaltsverzeichnis „Leitfaden – Jugendschutz ist unser Bier“:

  1. Zu Veranstaltungen generell
    1.1 Wann liegt Öffentlichkeit vor
    1.2 Anmeldung der Veranstaltung
    1.3 Wesentliche gaststättenrechtliche Bestimmungen
    1.4 Organisation des Ordnungsdienstes
    1.5 Zutritt von Jugendlichen und Kindern
    1.6 Erziehungsbeauftragte Personen
    1.7 Empfohlene Maßnahmen im Vorfeld
    1.8 Weitere wichtige Regelungen
  2. Gefährdungen auf Veranstaltungen
    2.1 Gefährdung durch Alkohol
    2.2 Gefährdun durch Tabak
    2.3 Gefährdungsmoment Anwesenheitszeiten
    2.4 Gefährdung durch Lautstärke
    2.5 Gefährdungsmoment Jugendbeeinträchtigung/Jugendgefährdung
    2.6 Gefährdungsmoment LAN-Parties
    2.7 Gefährdungsmoment Filmvorführung
  3. Einige Begriffe
  4. Anlagen:
    • Tipps für den Jugendschutz
    • Checkliste "Jugendschutz bei Veranstaltungen"
    • Formular "Erziehungsbeauftrage Person"
    • Übersicht Jugendschutzgesetz

Mitgliederbereich

 
 

Neu? Zugangsdaten vergessen? Hilfe?