Bayerischer Bierorden
Bayerischer Bierorden
 
 
Bayerischer Bierorden
1

Der Bayerische Bierorden der Privaten Brauereien Bayern

1979 stifteten die Privaten Brauereien Bayern erstmalig den Bayerischen Bierorden. Er wird im Rahmen der internationalen Messe Brau Beviale an Persönlichkeiten verliehen, die sich um das Bier oder um die Brauwirtschaft verdient gemacht haben.
Der Bayerische Bierorden steht damit auch als ein Sinnbild für den Erhalt und die Förderung einer genussvollen Bierkultur und der handwerklichen Braukunst.

Die Träger des Bayerischen Bierordens 2016:

von links: Gerhard Ilgenfritz, Private Brauereien Bayern; Dr. Sebastian Priller, Brauhaus Riegele; Ilse Aigner, Stellv. Bayerische Ministerpräsidentin; Dr. Werner Gloßner, Doemens; RA Oliver Dawid, Private Brauereien Bayern
von links: Gerhard Ilgenfritz, Private Brauereien Bayern; Dr. Sebastian Priller, Brauhaus Riegele; Ilse Aigner, Stellv. Bayerische Ministerpräsidentin; Dr. Werner Gloßner, Doemens; RA Oliver Dawid, Private Brauereien Bayern
Der Orden wurde bisher an folgende Personen verliehen:

2016

Ministerpräsident Horst Seehofer
Dr. Sebastian Priller, Brauhaus Riegele
Dr. Werner Gloßner, Doemens

2015

Stephan J. Barth, Gesellschafter Joh. Barth & Sohn
Franz Inselkammer, Bräu von Aying
Wolfgang Burkart, Verlagsleiter Sachon-Verlag

2014

Hanns Konrad Winkler, Brauereibesitzer Winklerbräu Lengenfeld
Dr. Bernd Sauer, Geschäftsführer Handwerkskammer Oberfranken
Jim Koch, Inhaber Boston Beer Company

2012

Renate Scheibner, Brauereibesitzerin Glückauf-Brauerei Gersdorf und Präsidentin unseres Verbandes Private Brauereien Deutschland
Martin Zeil, Bayerischer Wirtschaftsminister
Dr. Wolfgang Stempfl, Geschäftsführer Doemens Akademie Gräfelfing

2011

Hans-Joachim Hansen, Brauereibesitzer, Familienbrauerei Georg Meinel Hof
Dr. Ulrich Maly, Vorsitzender des Aufsichtsrat der NürnbergMesse und Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg

2010

Joachim Herrmann, Bayerischer Staatsminister des Innern
Hans Albert Ruckdeschel, Geschäftsführer, IREKS GmbH
Ingmar Michel, Brauereibesitzer, Mahrs-Bräu Bamberg

2008

Uschi Glas, Schauspielerin
Wolfgang Kunze, Autor †
Rainer Honer, Brauereibesitzer, Hirsch-Brauerei Honer, Wurmlingen

2007

Prof. Dr. Werner Back, TU München-Weihenstephan
Helmut Gerstberger, Mitinhaber der Gernep GmbH †
Werner Gloßner, Brauereibesitzer, Felsenbräu Thalmannsfeld

2006

Ulrich Klose, Brauereibesitzer, Dachsbräu Weilheim
Raymond Sahm-Rastal, Geschäftsführer Rastal GmbH & Co. KG
Dr. Johann Pichlmaier, Vorstandsvorsitzender der HVG Hallertau

2004

Jürgen Resch, Geschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe
Dr. Hans-Peter Wild, Geschäftsführender Gesellschafter der WILD-GmbH
Ludwig Straub, Brauereibesitzer Brauerei Drei Kronen, Memmelsdorf und Geschäftsführer der Vereinigung "Private Brauereigasthöfe"

2003

Dr. Ingo Friedrich, Vizepräsident des Europäischen Parlaments, stellvertretender CSU-Parteivorsitzender
Günther Schulz-Hess, Inhaber der Firma Kaspar Schulz, Bamberg
Bernd A. Diederichs, Geschäftsführer der NürnbergMesse

2002

Volker Kronseder, Vorstandsvorsitzender der Krones AG, Neutraubling
Otto Meusel, Brauereibesitzer, Meusel-Bräu, Dreuschendorf
Rainer Pott, Brauereibesitzer Pott´s Braurei, Oelde und Präsident unseres Landesverbandes Nord-Westdeutschland

2001

Verleihung des 1. Treffens der Bierordensträger am 15. November 2001
Gottfried Bauer, Geschäftsführer der Malzfabrik Schweinfurt †
Wolfgang Brügel, Vorsitzender des Verbandes des Deutschen Getränkeeinzelhandels, Nürnberg †

1979 - 2000

2000

Josef Miller, Bayerischer Staatsminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Staatsministerium, München
Seine Königliche Hoheit Luitpold Prinz von Bayern, Geschäftsführer, Schlossbrauerei Kaltenberg, Geltendorf
Ludwig Scholz, Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg †

1999

Erwin Huber, MdL, Staatsminister, Leiter der Bayerischen Staatskanzlei, München
Georg Schaffer, Brauereibesitzer Schaffer-Bräu, Schnaittach, Bezirksvorsitzender der Privaten Brauereien Bayern, Bezirk Mittelfranken
Josef Schrag, Präsident des Verbandes deutscher Hopfenpflanzer, Wolnzach

1998

Dr. Edmund Stoiber, Bayerischer Ministerpräsident, München
Dr.-Ing. Karl-Ullrich Heyse, Chefredakteur und Verlangsleiter im Fachverlag Hans Carl, Nürnberg
Diplom-Volkswirt Walter Hufnagel, Bereichsleiter Eigen- und Partnerveranstaltung der Nürnberg Messe GmbH

1996

Dr. Otto Wiesheu, Bayerischer Staatsminister für Wirtschaft, Verkehr und Technologie, München
Dr. Rainer Kochinki, Brauereibesitzer, Streck-Bräu, Ostheim, Bezirksvorsitzender der Privaten Brauereien Bayern, Bezirk Unterfranken
Ottilie Püttner, Brauereibesitzerin Brauerei Püttner, Schlammersdorf
Harald Kracun, Geschäftsführer der Privaten Brauereien Bayern

1995

Dipl.-Ing. Heribert Späth, Bonn, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks
Joseph Graf von Deym, Arnstorf, Brauereibesitzer und Präsident a. D. der Privaten Brauereien Bayern
Heidi Kaiser, Brauereibesitzerin, Kronach, Delegierte der Private Brauereien Bayern

1994

Dr. phil. Thomas Goppel, Bayerischer Staatsminister für Landesentwicklung und Umwelt, München
Franz-Christoph Zeitler, Staatssekretär im Bundesministerium der Finanzen, Bonn
Adolf Kübler, Geschäftsführer a. D. des Verbandes mittelständischer Privatbrauereien in Baden-Württemberg, Stuttgart †
Kuno Bruckmayer, Ettl-Bräu, Teisnach, Bezirksvorsitzender Niederbayern, Delegierter und Rechnungsprüfer der Privaten Brauerein Bayern, Bundesdelegierter
Renate Pfister-Krause-Baumgartner, Sulzbach-Rosenberg, Inhaberin der Sulzbacher Malzfabrik

1992

Hans Maurer, Staatsminister Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, München
Franz Xaver Gloßner, Brauereibesitzer, Ehrenpräsident der Privaten Brauereien Bayern, Neumarkt/Opf.

1991

Peter M. Schmidhuber, Staatsminister a. D., Mitglied der Kommision der Europäischen Gemeinschaften, Brüssel
Anton Röhrl, Präsident des Bayrischen Hotel- und Gaststättemverbandes, München †
Dipl. Brau-Ing. Dipl. Ldw. Helmut Zirngibl, Brauerei Josef Zirngibl OHG, Bad Abbach, Bezirksvorsitzender der Privaten Braueren Bayern, Bezirk Oberpfalz, Landes- und Bundesdelegierter, Mitglied der Tarifkommision, Gesellen- und Meisterprüfungsausschuß †
Hermann Kronseder, Vorstandsvorsitzender Krones AG, Neutraubling †
Leonard Feuchtmayr, Brauereibesitzer Ichenhausen, Delegierter der Privaten Brauereien †

1990

Dr. Max Streibl, Bayereischer Ministerpräsident, München †
Hans Baumann, Redakteur DIE WELT, Essen †
Senator Richard Koch, Bezirkspräsident des Bayerischen Bauernverbandes Oberpfalz, München/Neutraubling †
Erwin Amann, Landrat i. R., Vorsitzender BRAUER VEREIN, Karlstadt †
Lene Obermayr, Brauerei- und Gutsbesitzerin, Seemannshausen/Gankhofen

1989

Dr. Theo Waigel, Bundesfinanzminister, Bonn
Manfred Gebhardt-Euler, Wetzlar, Vorsitzender des Verbandes mittelständischer Privatbrauereien in Hessen und Vorsitzender der BRAU RING, Kooperationsges. mittelständischer Privatbrauereien
Hans Schmidt, Studiendirektor der Schule Kulmbach †
RA Dr. Andreas Reiners, Verbandssyndikus, München
Victor Gresser, Unternehmer, Regensburg †

1988

Prof. Dr. Klaus Töpfer, Bundesumweltminister Bonn
Sigmund Brockard, Brauereibesitzer, Bamberg, Obermeister und Bezirksvorsitzender der Privaten Brauereien Bayern, Bezirk Oberfranken-Bamberg †
Dr. Hartwig Hauck, Geschäftsführer der Messe Nürnberg
Werner Zielasko, Düsseldorf, Präsident des Deutschen Bier- und Getränkefachgroßhandels †
Prof. Dr. Bernhard Mändl, Emeritus des Lehrstuhl für Technische Mikrobiologie und Technologie der Brauerei II der TU München - Weihenstephan †

1987

August R. Lang, Bayer.Staatsminister des Innern, München †
Ferdinand Erling, Leiter d. Deutschen Brauereimuseums, München †
Dipl.-Brm. Wilhelm Kumpf, Geislingen, Vorsitzender des Verbandes mittelständischer Privatbrauereien in Baden-Württemberg †
Andreas Laus, Neuhaus/Pegnitz, Ehrenpräsident der Privaten Brauereien Deutschland †
Senator Gustav Sühler, München, Präsident des Bayerischen Bauernverbandes †
Prof. Dr. Rudolf Thalacker, Gießen, Direktor des Staatlichen Medizinal-, Lebensmittel- u. Veterinäruntersuchungsamtes Mittelhessen

1986

Dr. Hans Eisenmann, München, Landwirtschaftsminister †
Otto Lamm, Ingolstadt, Präsident des Bayerischen Hotel- u. Gaststättenverbandes †
Dr. Andreas Urschlechter, Nürnberg, Oberbürgermeister
Herbert Zötler sen., Brauereibesitzer und stellvertretender Vorsitzender des Vereins zur Förderung mittelständischer Privatbrauereien, Rettenberg †
Traudl Schmitt, Mitinhaberin des Hans-Carl-Verlages, Nürnberg

1985

Ignaz Kiechle, Bonn, Bundeslandwirtschaftsminister †
Dipl.-Brau-Ing. Eberhard Koller, Brauereidirektor des Landshuter Brauhauses, Vorsitzender des Vereins zur Förderung mittelständischer Privatbrauereien †
Dipl. Ing. Hans Nerb, Freising-Attaching, Gründungsmitglied des Vereins zur Förderung mittelständischer Privatbrauereien †
Dr. agr. Hans-Günter Schultze-Berndt, Brauereidirektor, 1. Stellvertretender HGF des Institutes für das Gärungsgewerbe und Biotechnologie, Berlin †
Präsident Georg Seebacher, Hopfenverband Wolnzach

1984

Dr. Friedrich Zimmermann, Bonn, Bundesinnenminister †
Sofie Kneitinger, Regensburg, Brauereibesitzerin †
Willy Michel, Brauereibesitzer und Obermeister, Bamberg, Delegierter der Privaten Brauereien Bayern †
Rolf Weyermann, Bamberg, Mälzereibesitzer und ehem. Präsident des Bayerischen u. Deutschen Mälzerbundes †
Reinhold Bocklet, Gröbenzell, Mitglied des Europäischen Parlaments

1983

Dr. Heiner Geißler, Bonn, Bundesgesundheitsminister
Herbert Breitling, Brauereibesitzer, Mariabrunn, Bezirksvorsitz. der Privaten Brauereien Bayern, Bezirk Oberbayern †
Georg Lohmaier, München, Schriftsteller †
Brau-Ing. Josef Sigl, Brauereibesitzer, Obertrum/Österreich †
Prof. Dr. Rudolf Krüger, Rechtsanwalt, GF der Landestreuhand Weihenstephan†
Rudolf Stuiber, Geschäftsführer a.D. der Privaten Brauereien Bayern, Landshut †

1982

Dr. h.c. Franz Josef Strauß, München, Ministerpräsident †
Dipl.-Brm. Alfred Sauerteig, Brauereibesitzer, Rödenthal, Ehrenpräsident der Privaten Brauereien Bayern †
Schwester Maria Lisana, Braumeisterin, Klosterbrauerei Mallersdorf †
Prof. Dr. Siegfried Donhauser, Lehrstuhlinhaber für Technische Mikrobiologie und Technologie der Brauerei II in Weihenstephan
Dipl.-Br.-Ing. Alfons Kaiser, Dozent Ansbach †

1981

Dr. Otto Graf von Lambsdorff, Bundeswirtschaftsminister, Bonn †
Prof. Dr. Ing. Karl Wackerbauer, Leiter d. Forschungsinstitut für Technologie der Brauerei und Mälzerei an der VLB, Berlin
Edi Schwind, Brauereibesitzer, Aschaffenburg, Delegierter der Privaten Brauereien Bayern †
Anton Fleischmann, Braumeister i.R., Regensburg †
Wilhelm Crezelius, Geschäftsführer a.D. der Privaten Brauereien Deutschland, Bonn †
Heinrich Kaltenegger, Journalist, München
Prof. Dr. Helmut Kieninger, Leiter der Wissenschaftlichen Station in München, Weihenstephan †

1980

Gerold Tandler, Bayerischer Staatsminister des Innern, München
Dr. Rudolf Pöhlmann, Brauereidirektor, Versuchsanstalt für Bierbrauerei der LGA, Nürnberg †
Dipl.-Brau-Ing. Richard Simon, Studiendirektor der Landesberufs- und Fachschule für Brauer und Mälzer, Ulm †
Hans Sion, Köln, Ehrenpräsident der Privaten Brauereien Deutschland, Bonn †
Wilhelm Wörner sen., Brauereibesitzer, Vorsitzender der Privaten Brauereien Bayern, Bezirk Mittelfranken, Reichelshofen †

1979

Anton Jaumann, Bayerischer Staatsminister für Wirtschaft und Verkehr, München †
Josef Gloßner, Neumarkt/Opf., Ehrenpräsident der Privaten Brauereien Bayern, München †
Senator Jakob Trum, Brauereibesitzer, Bamberg †
Prof. Dr. Ludwig Narziß, Lehrstuhl für Technologie der Brauerei I TU München, Weihenstephan
Georg Zentgraf, Direktor der Lehr- u. Versuchsanstalt für Brauer der DOEMENS, Gräfelfing

Mitgliederbereich

 
 

Neu? Zugangsdaten vergessen? Hilfe?

Videos der Preisträger 2016

Ministerpräsident Horst Seehofer

Dr. Sebastian Priller

Dr. Werner Gloßner