06.03.2018

Private Brauereien Bayern: Stammtische erfolgreich beendet

Insgesamt sechs Termine absolvierte das Team der Privaten Brauereien Bayern in den ersten drei März-Wochen gemeinsam über ganz Bayern verstreut: In den Brauereien Zum Löwenbräu in Adelsdorf, Dachsbräu in Weilheim, Schlossbrauerei Stelzer in Oberkotzau, Kundmüller in Viereth-Trunstadt, Riemhofer in Riedenburg und schließlich Winkler Bräu in Velburg fanden die Stammtische 2018 statt – diesmal etwas später als sonst, weil der neue technische Berater Thomas Buscham, der seinen Dienst zum 1. März antrat, in allen Regionen Bayerns vorgestellt werden sollte. Teils mehr als 30 Vertreter von Mitgliedsbrauereien nutzten die Termine, um sich über die aktuelle Rohstoffsituation bei Malz und Hopfen, neue Entwicklungen im Bereich der Lebensmittelüberwachung, den neuen HACCP-Leitfaden, aktuelle Fragestellungen aus der Arbeitssicherheit, die Tendenzen auf dem Biermarkt und schließlich das neue Datenschutzrecht zu informieren und sich bei den Brauereibesichtigungen und dem anschließenden gemütlichen Beisammensein mit Brotzeit bis weit in den Abend hinein kollegial auszutauschen. Das Team der Privaten Brauereien Bayern bedankt sich für die interessanten Gespräche und die wichtigen Anregungen für die Verbandsarbeit.
Bitte notieren: Die Mitglieder- bzw. Bezirksversammlungen im Herbst diesen Jahres sind im Zeitraum vom 18.- 20. September vorgesehen.